Programm

WALKING DEAD ON BROADWAY

Konzert
Datum: Freitag, 24. Februar 2017 20:30

Veranstaltungsort: kleiner Saal

Der Broadway ist als Herz der amerikanischen Theaterindustrie bekannt und wird oft als Synonym für erstklassige, so wie kritische Unterhaltung genutzt. WALKING DEAD ON BROADWAY verfolgen die Idee einer scharfen und unverfälschten Kunstform. Ende 2009 gegründet, sticht das Quintett seither mit seinem gewaltigen Deathcore-Sound und seinen desillusionierenden Texten hervor. Nach der 2012 erschienenen EP »Welcome To Corpse Wonderland« veröffentlichten die Jungs aus Leipzig ihr Debütalbum »Aeshma«. In der iranischen Mythologie stellt Aeshma einen Dämon dar, der Gier, Mord, Rausch und Wut personifiziert. Aus Sicht der Band ist dies eine Metapher für Leid, Missgunst und alles Schlechte, das die Menschheit hervorbringt. Dieses lyrische Motiv setzt extreme Klänge voraus und ist der Grund für die rigorose Entwicklung, die »Aeshma« durchläuft. WALKING DEAD ON BROADWAY stellen sich selbst mit einem Album vor, das die Verzweiflung und den Ekel ausdrückt, den die Deutschen für das empfinden, was die Menschheit anrichtet. Die Songs spiegeln die heutige Gesellschaft und ihre Neigung zu Zerstörung und Krieg wieder. Hält man sich den Ansatz der erstklassigen und kritische Unterhaltung vor Augen, so beweisen WALKING DEAD ON BROADWAY ihre Fähigkeit, komplexen und anspruchsvollen Deathcore zu schreiben, der sowohl die technischen Voraussetzungen dieses Stils als auch das ideal ausbalancierte Songwriting vereint.

Die Band führte ihre Reise im Jahr 2015 weiter und spielte neben dem With Full Force, dem Summer Blast und dem Wacken auch auf einer Vielzahl weiterer Festivals. Außerdem waren sie Teil einiger großen Touren wie zum Beispiel mit SUICIDE SILENCE, CALIBAN, ESKIMO CALLBOY und WHITECHAPEL. Nach einer kurzen Pause von ihren Live-Shows nahm sich die Band Zeit ihr zweites Album »Slaves« zu schreiben, das im November 2016 unter Arising Empire / Nuclear Blast erschien. Die Band bleibt ihren Wurzeln treu und mixt harte Sounds mit der lyrischen Reflexion des Missstands unserer Zeit. Die Jungs sind bereit für eine neue Ära und treffen euch mit »Slaves« doppelt so hart wir damals mit »Aeshma«. Stay undead!

 

Vorverkauf:
15,- Euro (zuzüglich Gebühren)
Abendkasse:
erhöhter Preis
Veranstalter:
Navigator Productions
 

Powered by iCagenda

Vorverkauf für Konzerte

Vorverkaufsstellen in Schweinfurt: Buchhandlung Collibri, Schweinfurter Tagblatt und Tourist-Info

Eine Liste aller Vorverkaufsstellen findet ihr HIER    |    Tickets online bestellen kann man HIER

Öffnungszeiten der Kneipe

Donnerstag: 15:30 - 1 Uhr

Freitag: 18 - 3 Uhr

Samstag: 18 - 5 Uhr

Sonntag: 10 - 18 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nur bei Veranstaltungen geöffnet!

Achtung - wichtig

Neue Homepage online!

Endlich ist die neue Version der Stattbahnhof-Homepage online, im "responsive Design", d.h. jetzt auch für Smartphones und kleinere Tablets vollständig nutzbar!

Einige Texte müssen noch aktualisiert werden und das Ganze gehört durch neue Grafiken noch etwas aufgelockert, dies wird in den nächsten Wochen folgen!

Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier sind wir

Kulturhaus Stattbahnhof

Alte Bahnhofstraße 8-12

97422 Schweinfurt

Tel. Kneipe: 09721-16661

facebook