Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Programmübersicht

Flesh Fest 7

Konzert
FLESH_FEST7__Flyer_DIN__WEB__XL
Datum: Samstag, 7. März 2020 20:00

Veranstaltungsort: großer Saal

Heavy | Thrash | Death Metal im Stattbahnhof Schweinfurt:

The Flesh Trading Company aus Haßfurt und der Rockverband Schweinfurt e.V. präsentieren das FLESH FEST 7 mit vier großartigen Bands aus Franken und Niedersachsen.

BETRAYAL (Death Metal, Aschaffenburg) liefern rasanten, explosiven und durchaus technischer Death Metal der Spitzenklasse. Wenigen Bands gelingt die Kombination aus Spaß und Spielwitz, aus Eingängigkeit und Anspruch und heftigem Arschtreten so dermaßen elegant wie den Jungs aus "Aschebersch". Die perfekte Kombination aus der reinen Lehre des Death Metal und progressiven, modernen Untertönen. Das 2016er-Album "Infinite Circles" MUSS man gehört haben, und 2020 folgt mit dem nächsten Album der nächste Geniestreich, da sind uns sicher!

Die Gastgeber THE FLESH TRADING COMPANY aus Haßfurt kombinieren das Beste aus den verschiedenen Stilrichtungen des Heavy Metal zu spannenden, erdigen und abwechslungsreichen Songs. Egal ob klassischer Heavy Metal im Gassenhauer "Burn The Witch" oder lupenreiner Death Metal in "Rise Of The Fleshgod" - die fränkische Band weiß, wie sich die unterschiedlichen Geschmäcker der fünf Mitglieder zu funktionierenden Songs kombinieren lassen. Mit englischen und deutschen Texten dargeboten präsentiert die Band ihre Musik stets mit Leidenschaft, Energie und ordentlich Spaß! Pünktlich zum 7. FLESH FEST mit einer neuen EP, die mehr denn je die Grenze zum traditionellen Heavy Metal auslotet!

TORPËDO aus Nürnberg sind DIE fränkischen Durchstarter des vergangenen und aktuellen Jahres, eine zeitlose Mischung aus Rauheit und Melodie, dargeboten von vier wahren Old-School-Fanatikern und treuen Anhängern der frühen 1980er: Vorhang auf für Torpëdo aus Nürnberg! Heavy, Speed und Thrash Metal ganz im Sinne von EXCITER, TANK und den frühen RUNNING WILD. Die Band existiert gerade mal seit Oktober 2018, spielte aber bereits als Support von Szene-Größen wie Ketzer, Slægt und The Iron Maidens, und das erste Demo schlug wahrhaft ein wie eine Bombe. Muss man sich merken!

Ravager – oder auf deutsch: Verwüster. Der Name ist Programm! Die fünf Musiker aus Walsrode in Niedersachsen haben es sich auf die Fahne geschrieben, die Einflüsse ihrer Lieblings-Musikstile, von klassischem Heavy- bis drückendem DeathMetal, auf ihre Weise in einem Stil zu verpacken, der im Groben als ''Old SchoolThrash Metal'' à la Exodus, Overkill oder Destruction beschrieben werden kann. Das Ergebnis ist ein Repertoire von Songs, welche mal rasend schnell, mal groovig gespielt sind, im nächsten Moment sogar punkig anmuten, wobei auch eingängige Melodien und Parts zum ''mitsingen'' nicht hintenanstehen müssen.

 

Vorverkauf:
12,- Euro
Abendkasse:
15,- Euro
Veranstalter:
Rockverband Schweinfurt
Veranstalter-Website:

Powered by iCagenda

Vorverkauf für Konzerte

Vorverkaufsstellen in Schweinfurt: Buchhandlung Collibri, Schweinfurter Tagblatt und Tourist-Info

Infos zur Ticket-Bestellung und eine Liste aller Vorverkaufsstellen findet ihr HIER

Öffnungszeiten Fasching

Donnerstag: 18 - 1 Uhr

Freitag: 18 - 5 Uhr

Samstag: 18 - 5 Uhr

Sonntag: 10 - 18 Uhr

Montag: 20 - 3 Uhr

Zusätzlich bei allen Veranstaltungen geöffnet!

Achtung - wichtig

Bands für First Act Night 2020 gesucht!

Am 18. April findet die nächste First Act Night statt - unser Festival für regionale Newcomerbands.

Hierfür suchen wir wieder neue Bands aus der Region!

Wenn ihr euch bewerben wollt findet ihr alle Infos HIER

Hier sind wir

Kulturhaus Stattbahnhof

Alte Bahnhofstraße 8-12

97422 Schweinfurt

Tel. Kneipe: 09721-16661

facebook